Menü

Gotzenalm

Berggaststätte Gotzenalm

Wer mit dem Mountainbike oder zu Fuß die Schwelle zur Gotzenalm betritt und den ersten Blick über die weite Hochalmfläche in Richtung Steinernes Meer schweifen lässt, wähnt sich mit großer Wahrscheinlichkeit im Paradies. Lieblich liegt die Einkehr und Übernachtung bietende Berggaststätte Gotzenalm vor der bedrohlichen Watzmann-Ostwand auf der anderen Seite des Königssees. Die Berggaststätte Gotzenalm liegt im Nationalpark Berchtesgaden auf der gleichnamigen Hochalm über dem Königssee. Mehrere Alm-Kaser stehen hier sowie die privat geführte Schutzhütte, die Berggaststätte Gotzenalm. Bei Bergsteigern und Wanderern ist die Hütte beliebter Stützpunkt für Touren im Hagengebirge oder beim Übergang ins Steinerne Meer.

Übernachten auf der Gotzenalm

Die Berggaststätte Gotzenalm bietet seinen Gästen ein reichhaltiges Angebot an deftigem Essen, erfrischenden und warmen Getränken sowie Kaffee und Kuchen. Zwei Gasträume bieten über 90 Gästen Platz und sind auch bei schlechtem Wetter angenehm warm. Im Gastgarten finden ca. 120 Gäste einen gemütlichen Platz, entweder an der windgeschützten Hauswand oder im Schatten unserer Sonnenschirme. In Zimmern und Matratzenlagern stehen insgesamt 101 Schlafplätze zur Verfügung, vom Doppelzimmer bis zum großen Matratzenlager für 16 Personen! Bitte beachten Sie: In der Hochsaison sowie an Wochenenden und Feiertagen ist eine Reservierung unbedingt notwendig!

Zu Fuß oder mit dem Mountainbike zur Gotzenalm

Auch als Tagestour ist die Gotzenalm ein lohnendes Ziel. Wanderer wählen gerne den Aufstieg ab der Jennerbahn Mittelstation und dann über die Priesbergalm. Die erfahrenen Bergsteiger wählen gerne Salet am Südenende des Königssee als Startpunkt einer Tour auf die Gotzenalm und gehen entweder über den Kaunersteig oder durch das Landtal zur "Gotzen". Auch von Kessel, der Bedarfshaltestelle der Königsseeflotte, führt ein steiler Steig zur Gotzentalalm. Ein weiterer Weg zur Gotzenalm führt über den Hirschenlauf: Der untere Hirschenlauf verläuft überwiegend auf einer Seehöhe von rund 1400 Metern zwischen Priesberg- und Gotzenalm. Er stellt keine besonderen Ansprüche und ist als AV-Weg 495 markiert.
 
Für Radfahrer mit Kondition ist die Radltour auf die Gotzenalm sportliche Herausforderung und ganz großer Klassiker unter den Mountainbike-Touren in den Berchtesgadener Alpen!

Gotzenalm

Tipp: Aussichtspunkt Feuerpalven

Oben auf der Gotzenalm angekommen. sollte man unbedingt weitere 10 Gehminuten auf sich nehmen. Dann erreicht man nämlich den Feuerpalven (manchmal auch Feuerpalfen geschrieben). Dieser Aussichtpunkt liegt etwas unterhalb des 1741 m hohen Wartecks und damit 1125 Meter über dem Königssee. Vom Geländer am Aussichtspunkt Feuerpalfen hat man einen unglaublichen Tiefblick zum Königssee und zur Wallfahrtskirche Sankt Bartholomä auf der gegenüberliegenden Seeseite unterhalb der Watzmann Ostwand ermöglicht.

Zustiege

Von dem Parkplatz Hinterbrand, der Mittelstation der Jennerbahn oder dem Parkplatz am Königssee über die Königsbachalm und Priesbergalm (Alternative Forstweg) zur Gotzenalm (Ca. 4 Std.)

Von der Bedarfshaltestelle "Kessel" der Königsseeschifffahrt über die Gotzentalalm zur Gotzenalm (3.5 - 4 Std.)

Von Salet am Ende des Königssees über den Kaunersteig (3-3.5 Std.)

Unterkunft

  • 2 x Zweibettzimmer          
  • 5 x Vierbettzimmer-Lager     
  • 5 x Sechsbettzimmer-Lager              
  • 1 x 14 Matratzen-Lager
  • 1 x 15 Matratzen-Lager       
  • 1 x 16 Matratzen-Lager   

In der Hochsaison sowie an Wochenenden und Feiertagen ist eine Reservierung unbedingt notwendig!

Während der Saison von Ende Mai bis Mitte Oktober unter:+49-8652-690900

 

Wirt

Rudi Klecker
Koch-Sternfeld Str. 22
471 Berchtesgaden
Privat / Nebensaison:+49 8652 979115

Gotzenalm

83471 Schönau am Königssee
www.gotzenalm.de
Tel.: +49-8652-690900

Höhe

1685 m

Ausgangspunkt / Parkplatz

Schönau am Königssee, 83471 Scharitzkehlstraße

Anfahrt

Parkplatz Hinterbrand:

Scharitzkehlstraße
83471 Schönau am Königssee

Parkplatz am Königssee:

Seestraße 3
83471 Schönau am Königssee

Öffnungszeiten

Ende Mai bis Mitte Oktober

Eintritt / Preise

Übernachtungspreise

Weitere Infos und Links

Geschichten und Wanderungen rund um die Gotzenalm in unserem Blog

Gastgebersuche

Gastgebersuche