• Schnellsuche icon
    Schnellsuche

    Gastgebersuche

  • Shop iconShop
  • webcam iconWebcam
  • wetter iconWetter
Aktuelles
Das Kehlsteinhaus

Das Kehlsteinhaus bleibt 2020 geschlossen

Bitte beachten Sie: Das Kehlsteinhaus bleibt 2020 geschlossen! 

Blick zum Boot

Ausflugs-Ticker

Tagesaktuelle Live-Informationen von unseren Ausflugszielen für unsere Tages- und Übernachtungsgäste

Biergarten Neuhaus Berchtesgaden

Corona-Regelungen für Bayern

Aktuelle Verordnungen und wichtige Links

Markenbotschafter Berchtesgaden

Unsere Botschafter

Am 1. Juli wurden sie vorgestellt: Unsere Markenbotschafter. Weltklasse Athleten, die perfekt die Marke Berchtesgaden und die starke Verbundenheit mit unserer Region repräsentieren.

Menü

Die Ausflugsziele im Berchtesgadener Land haben sich auf die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln vorbereitet, was teilweise weniger Kapazität oder geänderte Öffnungszeiten bedeuten kann. Wo möglich empfehlen wir, Ihren Besuch vorab via Online-Ticket zu planen. Bitte haben Sie immer einen Mund-Nasen-Schutz zur Hand und halten Sie sich an die Besucherlenkung vor Ort.

Bergsteiger Gedenkkapelle St. Bernhard

Auf Kühroint: Eine Kapelle dem Gedenken der Bergopfer

Neben der Kühroint-Hütte, auf der sanften Seite des Watzmanns, steht eine kleine Kapelle. Sie ist den Bergopfern im und aus dem Berchtesgadener Land gewidmet. Erbaut durch Ehrenamtliche und gefördert durch zahlreiche Materialspenden wurde die Kapelle 1999 als "Bergsteiger Gedenkkapelle St. Bernhard" eingeweiht. Die vielen Namen ermahnen alle Bergwanderer und Bergsteiger mit Bedacht und Vorsicht am Berg unterwegs zu sein.

Im Gedenken an die Bergopfer

Im Inneren der Kapelle wird das Andenken an die verunglückten Bergsteiger im und aus dem Berchtesgadener Land hochgehalten. Auf Messingtafeln sind die Namen der Bergopfer mit Ort und Datum des Absturzes aufgelistet. Die Liste der Bergopfer reicht bis ins 19. Jahrhundert, zu den Ursprüngen des Alpinismus, zurück. Eine gesonderte Tafel ist den Opfern in der Watzmann-Ostwand gewidmet.

 

Für einen würdigen Rahmen in der Kapelle auf Kühroint sorgen geschnitzte Holzfiguren, die unter Anleitung von Fachschuldirektor Gerhard Passens und Holzbildhauer Fritz Schelle von den Schülern der Berufsfachschule für Schreinerei und Holzbildhauerei in Berchtesgaden angefertigt wurden. Das Kreuz auf dem Glockenturm der Kapelle stammt von Bildhauer Hans Richter

Spendenaufruf "Bergopfer Gedenkkapelle Kühroint"

Die Bergopfer Gedenkkapelle St. Bernhard auf Kühroint wird dieses Jahr 20 Jahre alt. Im Inneren der Kapelle sind die Namen verunglückter Berchtesgadener Bergsteiger in Messingtafeln eingraviert. Nun muss die Kapelle renoviert werden. Ein großer Schneestock auf der Nordseite des Schindeldachs rutschte ab und riss Blitzableiter und Dachrinne ab. Seitdem stützen zwei Holzuntersteher die Nordseite des Dachs ab. Auf der Südseite müssen außerdem die Fenster neu eingeputzt und gesprungenes Glas ersetzt werden. Die komplette Kapelle muss innen und außen neu gestrichen werden.


Mit einer kleinen Spende können Sie helfen, das idyllische Kirchlein zu erhalten. Die Gemeinde Schönau a. Königssee hat Dazu ein Spendenkonto eingerichtet:

  • Kontonummer DE04 710500 000 000 300 004
  • Stichwort: Bergopfer Gedenkkapelle Kühroint

 

Bergsteiger Gedenkkapelle St. Bernhard

Kührointalm, 83471 Schönau a. Königssee
Tel.: +171-3533369

Ausgangspunkt / Parkplatz

Wimbachbrücke, 83486 Ramsau

Öffnungszeiten

Von Mai bis Oktober: Die Öffnungszeiten der Gedenkkapelle St. Berhnard sind an die Bewirtschaftungszeit der Kührointhütte gekoppelt. Sollten Sie einmal außerhalb dieser Zeit die Kapelle besichtigen wollen, ist ein Schlüssel beim Bundesgrenzschutz hinterlegt.

Weitere Infos und Links

Aufstiege:

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.