Menü

Das Schneibsteinhaus im Hagengebirge

Private Unterkunftshütte im Nationalpark Berchtesgaden

Das Schneibsteinhaus liegt auf 1.670 Metern und ist vom Jenner sehr leicht zu erreichen. Daher ist die Berghütte bei Wanderern sehr beliebt. Aber auch Bergsteiger nutzen das Schneibsteinhaus als Stützpunkt für ausgedehnte Touren im Hagengebirge oder im Massiv des Hohen Göll. In der Regel ist das Haus von Mai bis Oktober geöffnet, im Winter nur auf Anfrage.

Das Schneibsteinhaus: Privat geführte Berghütte

Circa 75 Personen finden in den 4 Matratzenlagern (zwischen 12 und 16 Schlafplätze) im Schneibsteinhaus Platz. Bitte beachten Sie: Das Schneibsteinhaus ist keine Alpenvereins-Hütte und auch keine Sebstversorgerhütte, Übernachtungen sind hier nur mit Halbpension möglich. Das Hüttenwirtepaar Christa und Gottfried Strobl ist eine echte Institution im Berchtesgadener Land.

Wanderung zum Schneibsteinhaus

Die Wanderung zum Schneibsteinhaus führt von Königssee über die Hochbahn durch schattigen Fichtenwald zur Königsbachalm. Hier verlassen Sie den dichten Wald und wandern über Almwiesen und durch lichte Föhrenbestände, parallel zur Schlucht des Königsbaches, zum Schneibsteinhaus. Am schnellsten erreichen Sie das Schneibsteinhaus von Hinterbrand über den Königsweg. Auch die Auffahrt mit dem Mountainbike ist möglich. Die Strecke zum Schneibsteinhaus ist ein Teil der Mountainbike-Tour Rund um den Hohen Göll.

Zustiege

1 Std. 45 Min. ab Parkplatz Hinterbrand über Mitterkaseralm

Unterkunft

  • 4 Matratzenlager (12, 14, 16, 16)
  • zwei 4-Bettzimmer, vier 2-Bettzimmer, ein Doppelbettzimmer

Wirt

Fam. Gottfried Strobl
Am Etzerschlössl 1
83471 Berchtesgaden

Tal/Privat
Tel.: 08652/63715

Das Schneibsteinhaus im Hagengebirge

www.schneibsteinhaus.de
info@schneibsteinhaus.de
Tel.: +49-8652-2596

Höhe

1670 m

Ausgangspunkt / Parkplatz

Scharitzkehlstraße, 83471 Berchtesgaden

Anfahrt

Parkplatz Hinterbrand:
Scharitzkehlstraße
83471 Schönau a. Königssee

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober

Eintritt / Preise

Preise für Übernachtung inkl. Halpension finden Sie auf der Website des Schneibsteinhaus

Weitere Infos und Links

Geschichten und Wanderungen rund um das Schneibsteinhaus in unserem Blog

Gastgebersuche

Gastgebersuche