Menü

Marxenhöhe

Aussichtspunkt und HUTSCHN® Platz

Die Marxenhöhe ist ein wahres Wunder: In wenigen Minuten von Maria Gern aus erreicht, überrascht der Aussichtspunkt nicht nur mit einem fantastischen Ausblick auf Berchtesgaden, Watzmann und die umliegenden Berge, sondern auch mit einer HUTSCHN®, der hochwertigen Schaukel aus Bischofswiesen.

An Fuß der Kneifelspitze

Die Marxenhöhe liegt am Fuß der Kneifelspitze. Dementsprechend oft wird die Wanderung zur Kneifelspitze mit einem Abstecher zur Marxenhöhe kombiniert. Aber auch als alleiniges Ziel ist die Marxenhöhe äußerst lohnend. Von der Wallfahrtskirche Maria Gern folgen Sie dem Weg in Richtung Kneifelspitze. Nach der ersten Steigung zweigt nach rechts ein Weg in den Wald zur Marxenhöhe ab. Sie können aber auch einen Rundweg bestreiten, indem Sie weiter dem Weg zur Kneifelspitze folgen bis zu den Wiesen des Kneifellehens. Von hier führt der Weg wieder abwärts zur Marxenhöhe. Nach wenigen Metern durch den Wald erreichen Sie schließlich den Aussichtspunkt Marxenhöhe, wo mehrere Bänke zum Verweilen einladen.

HUTSCHN® – Schaukeln mit Watzmann-Blick

An einem Baum auf der Marxenhöhe hängt eine HUTSCHN®. Diese Schaukeln werden in liebevoller Handarbeit aus 10 Jahre gelagertem Eichenholz gebaut. Die langen Seile, an denen die Schaukel hängt, werden von Hand gespleißt. Diese hochwertige Schaukel in Kombination mit dem Watzmann-Blick sorgt für ein einmaliges Erlebnis.

Marxenhöhe

Marxenhöhe, 83471 Berchtesgaden

Höhe

825 m

Ausgangspunkt / Parkplatz

Kirchplatz Gern 1, 83471 Berchtesgaden

Öffnungszeiten

Durchgehend geöffnet

Die Schaukel hängt immer, außer bei extremen Wind

Gastgebersuche

Gastgebersuche