Aktuelles
Kaibifuettern Thmediafilelightbox

Anna auf der Alm

Anna hat 2018 die Sennerin auf der Steineralm in Piding einen Sommer lang begleitet. Das Filmteam wurde dabei von der BGLT unterstützt. Die Langfassung der 5 Folgen wird am 1.5. um 08:05 Uhr auf KIKA ausgestrahlt.

Sod 2020

Special Olympics Deutschland

Die bundesweit größte Wintersport-Veranstaltung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, die Nationalen Winterspiele, finden im Berchtesgadener Land statt.

Unwto Tourismus Konferenz Alpencongress

Filme Welttourismuskonferenz

Die Welttourismus Organisation der Vereinten Nationen hat das Berchtesgadener Land als Austragungsort der 4. UNWTO Euro-Asian Mountain Tourism Conference 2019 ausgewählt. Die Konferenz war ein voller Erfolg!

Jennerbahn 2

Betrieb bis zur Bergstation ab 8. Juni 2019

Ab 8. Juni fährt die neue Jennerbahn bis zur Bergstation

 

Menü

Die Archenkanzel

Aussichtspunkt hoch über dem Königssee

Die Archenkanzel ist eine 1346 m hoch gelegene natürliche Aussichtsplattform in der Nähe der Kühroint-Alm. Von diesem Aussichtspunkt haben Sie einen der schönsten Blicke über den 750 Meter tiefer liegenden Königssee mit dem Ensemble St. Bartholomä auf der Halbinsel im See.

Aufstiege zur Archenkanzel

Viele Wege führen zur Archenkanzel. Vom Königssee über den Grünstein und Kühroint für die SalzAlpenTour Schönau zum Aussichtspunkt. Diese Wanderung ist moderat im Anspruch und als Tour des Premiumweitwanderweges SalzAlpenSteig zertifiziert. Vom Bergsteigerdorf Ramsau erreicht man die Archenkanzel über die Forststraße und den Wanderweg zur Kühroint. Von der Berggaststätte führt ein schöner Wanderweg in wenigen Minuten zum Aussichtspunkt.

 

Anspruchsvoll und in Teilen hochalpin führt der Rinnkendlsteig von St. Bartholomä durch die Nordöstlichen Ausläufer des Watzmanns hinauf zur Archenkanzel. Dieser Weg ist der spektakulärste und landschaftlich beeindruckendste Aufstieg zur Archenkanzel, aber auch der schwierigste. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind im Rinnkendlsteig unabdingbar.

Mit dem Mountainbike nach Kühroint

Mit dem Mountainbike kann man zwar nicht ganz bis zur Archenkanzel fahren, aber fast: Von der Wimbachbrücke in Ramsau oder von Hammerstiel in Schönau führen beschilderte Radwege zur Schapbachalm. Dort vereinigen sich die beiden Radtouren und führen in gemeinsamer Wegführung auf der breiten Forststraße bis zur Kühroint-Alm. Von hier können Sie noch bis zur Wendeplatte unweit der Archenkanzel fahren und das Rad deponieren.

Die Archenkanzel

im Nationalpark, 83471 Schönau a. Königssee

Höhe

1346 m

Ausgangspunkt / Parkplatz

Anfahrt

  • Parkplatz Königssee, Seestraße 2, 83471 Schönau a. Königssee
  • Parkplatz Hammerstiel, Hammerstielsztraße, 83471 Schönau a. Königssee
  • Parkplatz Wimbachbrücke, Wimbachklamm 2, 83486 Ramsau
Gastgebersuche

Gastgebersuche