Aktuelles
Kaibifuettern Thmediafilelightbox

Anna auf der Alm

Anna hat 2018 die Sennerin auf der Steineralm in Piding einen Sommer lang begleitet. Das Filmteam wurde dabei von der BGLT unterstützt. Die Langfassung der 5 Folgen wird am 1.5. um 08:05 Uhr auf KIKA ausgestrahlt.

Sod 2020

Special Olympics Deutschland

Die bundesweit größte Wintersport-Veranstaltung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, die Nationalen Winterspiele, finden im Berchtesgadener Land statt.

Unwto Tourismus Konferenz Alpencongress

Filme Welttourismuskonferenz

Die Welttourismus Organisation der Vereinten Nationen hat das Berchtesgadener Land als Austragungsort der 4. UNWTO Euro-Asian Mountain Tourism Conference 2019 ausgewählt. Die Konferenz war ein voller Erfolg!

Jennerbahn 2

Betrieb bis zur Bergstation ab 8. Juni 2019

Ab 8. Juni fährt die neue Jennerbahn bis zur Bergstation

 

Menü

Das Ingolstädter Haus im Steinernen Meer

Alpenvereinshütte der Sektion Ingolstadt

Das Ingolstädter Haus liegt auf 2.119 Metern Höhe am Fuße des Großen Hundstodes. Die Berghütte der Kategorie I zählt zu den wichtigsten Schutzhütten im Gebiet des Steinernen Meeres.

Das Ingolstädter Haus: Wichtiger Stützpunkt im Steinernen Meer

Das Ingolstädter Haus ist ein idealer Stützpunkt für viele Bergtouren im Steinernen Meer.

  • 25 Zimmerlager
  • 90 Matratzenlager
  • 8 Schlafplätze im Winterlager

Reservierungen sind ausschließlich über den Hüttenwirt per email oder während der Sommersaison ab etwa Mitte Juni unter +43-6582-8353 telefonisch möglich.

Hüttenübernachtung mit Hund

Im Ingolstädter Haus ist die Hütten-Übernachtung mit Hund nur nach Voranmeldung möglich. Die Übernachtung erfolgt im Winterraum, wobei mindestens eine Person über Nacht beim Hund bleiben muss. Für die Hütten-Übernachtung des Hundes wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5 Euro erhoben.

Zustiege

  • Von Pürzlbach (1100 m, Parkplatz) oberhalb von Weißbach bei Lofer über Kallbrunnalm, Dießbachstausee und Mitterkaser, Gehzeit: 4,5 Stunden
  • Von Dießbach (700 m) im Tal der Saalach über Dießbachstausee und Mitterkaser, Gehzeit: 4,5 Stunden
  • Von Bergsteigerdorf Ramsau über Wimbachgrieshütte, Trischübelpass und Hundstodgatterl, Gehzeit: 6,5 Stunden
  • Von St. Bartholomä am Königssee über Trischübelpass und Hundstodgatterl, Gehzeit: 6 Stunden

Unterkunft

  • 25 Zimmerlager
  • 90 Matratzenlager
  • 8 Schlafplätze im Winterlager

Reservierungen sind ausschließlich über den Hüttenwirt per E-Mail oder während der Sommersaison telefonisch unter +43 6582 8353 möglich.

Wirt

Rudolf und Theresa Senninger.

Das Ingolstädter Haus im Steinernen Meer

Im Steinernem Meer
Österreich
Tel.: +43-6582-8353

Höhe

2132 m

Ausgangspunkt / Parkplatz

Parkplatz Pürzlbach, A-5093 Weißbach bei Lofer

Anfahrt

Parkmöglichkeiten:

Weißbach: Pürzlbach (gebührenpflichtig)

SaalfeldenBachwinkl (Parkplatz Öfenbach)

Maria Almvon Maria Alm (816 m) ca. 3 km bis Parkplatz Sandten (gebührenfrei)

Öffnungszeiten

Juni bis Oktober

Eintritt / Preise

Weitere Infos und Links

Geschichten und Wanderungen rund um das Ingolstädter Haus in unserem Blog

Gastgebersuche

Gastgebersuche