• Schnellsuche icon
    Schnellsuche

    Gastgebersuche

  • Shop iconShop
  • webcam iconWebcam
  • wetter iconWetter
Aktuelles
Wanderer am Untersberg

Alpine Auskunft DAV

Persönliche Beratung und mehr: Die Alpine Auskunft in Berchtesgaden ist für Sie noch bis zum 14. Oktober geöffnet

Der Almerlebnisbus im Klausbachtal

Almerlebnisbus

Der AlmErlebnisBus fährt noch bis 22. Oktober 2022 von Ramsau / Hintersee durch das Klausbachtal über den Hirschbichl nach Weißbach bei Lofer

Der Grünstein Gipfel

Klingersteig frei

Der Steig hinauf auf den Grünstein sowie der Zustieg zum Klettersteig sind nach den immensen Schäden des Unwetters im Juli 2021 wieder offiziell begehbar.

Menü

Naturkunde- und Mammut-Museum Siegsdorf

Erdgeschichte, Fossilien und Knochenfunde aus der Eiszeit

Im Naturkunde- und Mammut-Museum ist es den Museumsmachern gelungen, die Wissenschaft von Erde anschaulich und unkompliziert zu erklären. Als Besucher kann man die Entstehung der Gesteine, Fossilien, Erdbeben, Altersbestimmung und Kontinentaldrift begreifen und miteinander vernetzen und in 250 Millionen Jahre Erdgeschichte eintauchen.

Außerdem geraten in dem Museum Fossilienfreunde ins Schwärmen: Von A wie Ammonit, B wie Blumenpalmfarn, über M wie Mosasaurier, bis zu W wie Wurmserpel – von der kleinsten Alge bis zum großen Säuger kann man alles finden! Das Skelett des Siegsdorfer Höhlenlöwens und die Originalknochen des weltberühmten Siegsdorfer Mammunt sind die Highlights der Eiszeitausstellung.

Das weltberühmte Siegsdorfer Mammut

Seine Existenz verdankt das Siegsdorfer Naturkunde- und Mammut-Museum dem Pfund von ca. 45.000 Jahre alten Mammut-Knochen. Diese wurden im Gerhartsreiter Graben unweit von Siegsdorf gefunden. Heute gilt das Abguss des Siegsdorfer Mammuts als das größte und besterhaltene Mammutskelett Europas.

Naturkunde- und Mammut-Museum Siegsdorf

Auenstraße 2, 83313 Siegsdorf
Tel.: +49-8662-13316

Ausgangspunkt / Parkplatz

Auenstraße 2, 83313 Siegsdorf

Öffnungszeiten

Ostern bis Allerheiligen, tägl. 10-18 Uhr

In der Wintersaison verkürzte Öffnungszeiten

Eintritt / Preise

Die Preise entnehmen Sie bitte der Website des Museums

Weitere Infos und Links

Familientipp: Bärenhöhle mit Kriechgang für die kleinen Höhlenforscher. MItte Mai bis OKtober ist der SteinZeitGarten geöffnet. Immer donnerstags ist Aktionstag mit Stockbrot und vielen Mitmach-Angeboten.

Gastgebersuche

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.