Menü

Lokwelt Freilassing

Eisenbahnmuseum im historischen Rundlokschuppen

"Einsteigen bitte!" Das Eisenbahnmuseum Lokwelt, eine Außenstelle des Verkehrszentrums des Deutschen Museums München, bietet seinen Besuchern auf 17 Gleisen Exponate aus 150 Jahre Eisenbahngeschichte.

Im denkmalgeschützten Rundlokschuppen präsentieren sich die Museumsobjekte in einer einzigartigen Atmosphäre. Die Zahnrad- dampflokomotive III Nr. 719, die Schnellzugdampflok B IX "1000" und viele andere wertvolle Exponate, zum Teil aus den Beständen des Deutschen Museums- Verkehrszentrum, warten auf Ihren Besuch! Weiteres Highlight der Lokwelt ist die Drehscheibe, die voll funktionsfähig ist und zu Vorführzwecken regelmäßig genutz wird.

Die Lokwelt für Jung und Alt

Neu ist der Loksimulator, in dem Groß und Klein einmal in die Rolle des Lokführers schlüpfen können. Schauen Sie doch einfach vorbei und lassen sich Lokwelt Freilassing begeistern. Auch in ihrer Mobilität eingeschränkte Personen kommen in der Lokwelt auf ihre Kosten, das Eisenbahn Museum ist barrierefrei.

Lokwelt Freilassing

Westendstr. 5, 83395 Freilassing
www.lokwelt.freilassing.de
lokwelt@freilassing.de
Tel.: +49-8654-771224

Ausgangspunkt / Parkplatz

Münchener Straße 15, 83395 Freilassing

Anfahrt

Mit der Bahn:
Bahnhof Freilassing - 15 Gehminuten vom Bahnhof aus. Der Fußweg ist ab dem Ausgang Bahnhof an der Georg-Wrede-Straße ausgeschildert.

Mit dem StadtBus:
Linie 24 (Salzburg-Freilassing): Haltestelle "Sonnenfeld" in der Münchener Straße (ca. 10 Gehminuten).
Linie 81, 82 (Stadtverkehr Freilassing): Bedarfshaltestelle "Lokwelt" in der Westendstraße.

Lokwelt Freilassing 22

Öffnungszeiten

Freitag bis Sonntag 10 - 17 Uhr, letzter Einlass 16:30 Uhr

Parkbahnbetrieb bei trockener Witterung: Jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 13 - 16 Uhr

Sonderöffnungszeiten im Sommer

Eintritt / Preise

  • Erwachsene 6 Euro
  • Ermäßigter Eintritt für Kinder, Schüler, Studenten, Senioren
  • Gruppen ab 10 Persoen 3,50 Euro
  • Karten für Familien (12 Euro), Schulklassen etc. werden angeboten

Preise für Führungen:

  • Führung jeden Samstag 14:30 Uhr 1,50 Euro / Person
  • Sonderführungen für Gruppen ab 10 Personen nach telefonischer Vereinbarung
  • 25 Euro / Gruppe

Weitere Infos und Links

Lokwelt barrierefrei:

  • Behindertenparkplatz: vorhanden
  • Eingangsbereich: stufenlos erreichbar
  • Behindertengerechte Toilette: vorhanden
  • Ausstellung: rollstuhlgerecht
  • Kleine Lokwelt nur über Stufe erreichbar; Personal ist gerne behilflich

 

Fazit: Die Lokwelt ist für Personen im Rollstuhl erlebbar

Gastgebersuche

Gastgebersuche