• Schnellsuche icon
    Schnellsuche

    Gastgebersuche

  • Shop iconShop
  • webcam iconWebcam
  • wetter iconWetter
Aktuelles
Fußgängerzone Berchtesgaden

Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Infektionszahlen

Ab Dienstag, 20.10.2020 14 Uhr gelten strenge Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Infektionszahlen:

Das Kehlsteinhaus

Das Kehlsteinhaus bleibt 2020 geschlossen

Bitte beachten Sie: Das Kehlsteinhaus bleibt 2020 geschlossen! 

Blick zum Boot

Ausflugs-Ticker

Tagesaktuelle Live-Informationen von unseren Ausflugszielen für unsere Tages- und Übernachtungsgäste

Markenbotschafter Berchtesgaden

Unsere Botschafter

Am 1. Juli wurden sie vorgestellt: Unsere Markenbotschafter. Weltklasse Athleten, die perfekt die Marke Berchtesgaden und die starke Verbundenheit mit unserer Region repräsentieren.

Die Wasseralm Unterkunftshütte in der Röth

Saisonende der Berghütten

Die Hütten der DAV Sektion Berchtesgaden schließen ab 3. Oktober

Menü

Die Ausflugsziele im Berchtesgadener Land haben sich auf die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln vorbereitet, was teilweise weniger Kapazität oder geänderte Öffnungszeiten bedeuten kann. Wo möglich empfehlen wir, Ihren Besuch vorab via Online-Ticket zu planen. Bitte haben Sie immer einen Mund-Nasen-Schutz zur Hand und halten Sie sich an die Besucherlenkung vor Ort.

Badylon: Sport- und Freizeitanlage in Freilassing

Modern, barrierefrei und echtes Erlebnis für die ganze Familie!

Auf 98.000m² bietet das Badylon in Freilassing unzählige Möglichkeiten, seinen Bewegungsdrang auszuleben: Eine Dreifachsporthalle, ein Hallenbad, eine Kletteranlage, einen Skateplatz, eine Mehrgenerationenanlage und Außensportanlagen. Im Mittelpunkt steht der Schul- und Vereinssport, aber auch Familien werden am Badylon ihre wahre Freude haben. 

Badylon: Das Hallenbad

Im Mittelpunkt des Badylons steht der Schul- und Vereinssport: Insgesamt können 17 Schulen aus dem nördlichen Landkreis den Schwimmunterricht im zukünftigen Hallenbad abhalten und mit dem „Seepferdchen“ die ersten Schwimmübungen krönen. Dafür stehen mehrere Becken zur Verfügung:

  • Das Sport- bzw. Schwimmerbecken mit 6 Bahnen mit jeweils 25 m Länge
  • Springerbecken
  • Nichtschwimmerbecken

Durch die sechs Bahnen können Kollisionen mit dem öffentlichen Badebetrieb weitestgehend entzerrt werden. Für die Sportgruppen der VHS oder der Breitensportgruppen wie Senioren- und Versehrtensportler, aber auch für Behindertensportgruppen stehen je nach Belegungsplan das Sportbecken, das separate Springerbecken mit einer variablen Wassertiefe von 0 bis 3,60 m und das Nichtschwimmerbecken zur Verfügung. Für die Erreichung des Sportabzeichens stehen eine 3 m Plattform und ein 1 m Brett zur Verfügung. Nach getaner Arbeit können die Vereinssportler im Nichtschwimmerbecken mit Nackenduschen und Massagedüsen, sowie den Sprudelliegen entsprechend entspannen.

 

Alle Bereiche sind barrierefrei zugänglich!

Das Badylon für Badegäste

Die Umkleidebereiche im Badylon sind zukünftig in einen Bereich mit Wechsel- und Familienumkleiden und vier Sammelumkleiden unterteilt, jeweils mit Kleiderspinden. Außerdem stehen vier barrierefrei zugängliche Spinde im Bereich der Behindertenumkleiden und Behindertendusche zur Verfügung. Im Wechselumkleidebereich wurde Platz für eine Sitzbank geschaffen, die beim An- und Ausziehen der Kleinsten oder auch für die Großen hilfreich sein kann.

 

Familien können im südlich orientierten Kinder- und Freizeitbereich mit dem Lehrschwimmbecken mit einer räumlich abgetrennten Wasserfläche von rund 111 m² und einem Freizeitbereich mit ca. 45,5 m² Wasserfläche mit den eingebauten Attraktionen wie Massagedüsen, Nackenduschen, Bodensprudlern, Sprudelliegen und einer Wasserkaskade auf ihre Kosten kommen. Die Mutigeren können sich aber auch von der 3 m Plattform, dem 1 m Sprungbrett oder der Kletterwand mit einer Griffhöhe von 5 m in das 3,60 m tiefe Nass stürzen.

 

Die Kleinsten können ihre ersten Erfahrungen mit dem Element Wasser im Kleinkinderbereich machen. Der geflieste Beckenbereich wird nach der derzeitigen Planung in einen spannenden „Tiefwasserbereich“ mit ca. 40 cm Wassertiefe und einen „Flachwasserbereich“ mit einer auslaufenden „Strandzone“ und einer Wassertiefe von 0,05 bis 40 cm ausgestattet. Damit dieser Bereich akustisch und räumlich etwas vom Nichtschwimmerbecken getrennt werden kann, planen die Architekten eine mit Sitzbereichen ausgestattete „Felsenlandschaft“ als räumliche Einfassung. Die Felsenlandschaft wird durch einen über einen „Wasserfall“ gespeisten „Schiffchen- und Wildwasserkanal“ durchzogen, der die Kleinsten zum Spielen und Planschen einlädt. Wer sich oder die anderen etwas nassmachen will, kann dies durch die geplanten Spritzdüsen oder den Wasserpilz mit Freude ausführen.

 

Dampfgrotte

Die Dampfgrotte lädt alle „hitzeunempfindlichen“ Badegäste zum Verweilen ein. Auch hier wurde ein Stellplatz für die Barrierefreiheit eingeplant. Die Erholungssuchenden können nach einem Sprung ins Nass oder einer „Hitzeschlacht“ in der Dampfgrotte Ruhe auf der Ruhegallerie mit einem Ausblick ins Freie über die südlich angrenzende Parkanlage oder auf die Badeplattform genießen. Badendende, die den Kontakt nach draußen suchen, können auch die Außenterrasse mit direktem Anschluss an die Badeplattform nutzen und sich von der Sonne „streicheln“ lassen oder einen Blick in den Erholungspark „erhaschen".

 

Gastronomie im Badebereich

Im direkten Anschluss an den südlichen „Freizeitbereich“ gliedert sich zukünftig der interne Ausgabebereich der Gastronomie mit ausreichend Sitzmöglichkeiten zum Verzehr von Speisen und Getränken an.

Badylon: Sport- und Freizeitanlage in Freilassing

Abzw. Badylon, 83395 Freilassing
Tel.: +49-8654-3099 0
Fax: +49-8654-3099 675

Ausgangspunkt / Parkplatz

Abzw. Badylon, 83395 Freilassing

Öffnungszeiten

Die Sport- und Freizeitanlage Badylon ist nach dem Bayerischen Infektionsschutzgesetzes aufgrund des Coronavirus derzeit geschlossen. Das Badylon Hallenbad öffnet wieder am 12. September!

Eintritt / Preise

  • Tageskarte: 7 €
  • ermäßigte Tageskarte: 5 € (Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren, Eltern oder Großeltern als Begleitung von indern unter 6 Jahren, Gästekarteninhaber)
  • Abendkarte ab 18 Uhr: 4 €
Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.